Gartengirls - gartengirls.de
111
home,paged,page-template,page-template-blog-masonry-date-in-image,page-template-blog-masonry-date-in-image-php,page,page-id-111,paged-5,page-paged-5,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive
  • Das kleine Stück Kosmos vor der eigenen Tür wird allmählich zu einer Zauberwerkstatt unerschöpflicher Möglichkeiten.

    Karl Foerster (1874-1970)...

Schön, dass ihr vorbei schaut.

Wir, Anne Rixmann und Gabi Weiss kennen uns seit ungefähr 20 Jahren. Wir sind beide Schauspielerinnen.
Über die Jahre sind wir uns immer mal wieder begegnet, aber erst durch unsere Gärten und durch unsere Gartenleidenschaft sind wir zu Freundinnen geworden.
Wir teilen einen 30 Jahre alten Rasenmäher, Erfahrungen, Erkenntnisse, Saatgut, Abendessen, Hundefutter, Freunde und die Freude an der Natur.

Gemeinsam mit unserer Blog- und Videofreundin Bea Wilmes, Filmemacherin und unser Best Girl, sind wir die Gartengirls.
Wir laden euch ein, uns durch das Gartenjahr zu begleiten.

Über uns
Über uns
Über uns

Gabi und ich waren bei den "Alexianern". Die "Alexander Klostergärtnerei" ist unsere Lieblingsgärtnerei in Köln Porz. Ich wollte Herbstastern kaufen, Bienenfutter, denn um diese Jahreszeit blüht ja nicht mehr so richtig viel. Bisher war ich nicht so ein grosser Herbstasternfan. Aber Geschmack kann sich ja...

Eines meiner Lieblingswerkzeuge ist das japanische Pflanzmesser Hori Hori. Ich habe es vor ein paar Jahren bei Dictum gekauft. Es kostete um die 20 Euro. Die sehr starke Edelstahlklinge mit Skalierung eignet sich gut zum Einpflanzen von Blumenzwiebeln. Ich benutze es allerdings hauptsächlich als Unkrautstecher....

Es war ein großer Zufall, dass ich als "Nicht - Gärtnerin" ohne Garten das Best Girl dieses Gartenbloggs wurde. Gabi kenne ich schon sehr lange und wir hatten uns eine Zeitlang aus den Augen verloren. Sie wohnte damals in Oberhausen, ich in Köln. Doch vor...

Manchmal kaufe ich mir Pflanzen wegen des Namens. Bei der Liriope  war es auch so. Liriope Muscari, das ist ein Name, den man sich auf der Zunge zergehen lassen kann. Die Liriope mag lichten Schatten und stand bei mir jahrelang an einer zu sonnigen Stelle....

Meine Kindheit habe ich bis zur Einschulung im Garten meiner Großeltern in Oberhausen Sterkrade verbracht. 1000 qm Mischgarten mit wunderbaren Blumenbeeten, Rosenbogen, Obstbäumen, Erdbeerfeldern, Kartoffelacker, schwarzen Johannisbeersträuchern und mitten drin mein Opa. Hut auf, Spaten in der Hand, Gummistiefel an, ein Zigarettchen rauchend auf der...

Das „Kurz“ dauert allerdings meistens länger als geplant. Denn im Garten "verlaufe" ich mich fast immer, ich komme ständig an Unkraut vorbei. Ich komme aber auch ständig an Blüten vorbei, die am Tag vorher noch nicht da waren. Ich staune, ich rieche und ich "komme...

  Sagen wir es mal so. Ich kaufe gärtnerische Fachliteratur. Gabi kauft ebensolche Fachliteratur, liest sie im Gegensatz zu mir und setzt das Gelesene dann auch noch um. Ich habe mehrere Bücher über Permakultur. Gabi hat einen Permakulturworkshop gemacht und Permakulturgemüsebeete angelegt. Gabi ist die Königin...

Der Zufall wollte es, dass ich in der Strasse, in der Gabi wohnt, über eine Zeitungsannonce einen Garten fand und ohne dass ich eine Ahnung hatte, was da auf mich zukommen würde, pachtete ich das Gartengrundstück von der Stadt Köln. 470qm, komplett verwildert und voller...

  Finja ist eine "Puderpuff" Hundedame, so nennt man die langhaarigen Chinesischen Schopfhunde, wobei "Dame" nicht so ganz stimmt. Sie ist eine echte Wutz und sie benimmt sich auch so. Dabei ist sie keineswegs zimperlich. Es hat einige Versuche gebraucht, bis sie vom Boden auf mein...

Es ist so. Ich verstehe es selber nicht. Ich greife immer wieder ganz spontan zu rosafarbenen Rosen, zu rosafarbenen, spanischen Gänseblümchen, zu rosafarbenen Kissen. Dabei bin ich gar kein Rosatyp. Ich finde, ich bin eher ein Gummistiefeltyp, rustikal und habe immer Flecken auf den Jeans. Aber...

Die Sterndolde  gehört zur Familie der Doldenblütler, so wie auch Liebstöckel, Petersilie und andere Kräuter. Die mehrjährige, winterharte Staude blüht im Juni und Juli. Sie wächst in sonnigen und halbschattigen Lagen. Sie ist meine Lieblingsstaude des Sommers 2017 und wird gerne von Hummeln und Bienen...

Heidelbeeren brauchen einen humusreichen und kalkfreien Boden. Mit normalem Gartenboden kommen sie nicht zurecht. Da sie Flachwurzler sind, habe ich pro  Pflanze ein circa 40 Zentimeter tiefes Loch ausgehoben, das einen Durchmesser von 80-100 Zentimeter hatte. Ich habe pro Pflanzloch einen Sack Rhododendronerde eingefüllt und...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen