Finja, meine Puderpuff Hundedame - gartengirls.de
&O*doPMgAic2t27aJE6^5@q$
591
post-template-default,single,single-post,postid-591,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive
Meine Chinesische Schopf Hündin

Finja, meine Puderpuff Hundedame

 

Finja ist eine “Puderpuff” Hundedame, so nennt man die langhaarigen Chinesischen Schopfhunde, wobei “Dame” nicht so ganz stimmt. Sie ist eine echte Wutz und sie benimmt sich auch so. Dabei ist sie keineswegs zimperlich. Es hat einige Versuche gebraucht, bis sie vom Boden auf mein Sofa springen und zielsicher landen konnte. Die Bruchlandungen, mal  halb und auch mal ganz daneben haben sie komplett kalt gelassen. Jetzt kann sie es und nur das zählt. Ich liebe ihr wuscheliges, weiches Haar, das täglich! gebürstet werden muss. Und das kann schon mal sehr, sehr viel Zeit in Anspruch nehmen… Es scheint unser gemeinsames Kämmkarma zu sein. Ich muss es tun, und sie muss es aushalten. Nein, ich schere das Fell nicht kurz und ich dünne es auch nicht aus, ehrlich gesagt flippe ich aus, wenn jemand ihr auch nur ein Haar krümmt bzw. abschneidet. Das darf nur ich – oder die Hundefrisörin meines Vertrauens.

Finja, Fiffi, Fiff, Fine hat es faustdick hinter den Felllöffeln. Sie ist eine eher gemütliche Spaziergängerin, aber wenn es heißt: “alle Mann zum Gartentor” dann beschleunigt sie von null auf hundert …und wenn es ein Lieblingsmensch ist, der zu Besuch in den Garten kommt, dann kann sie verdammt hoch springen…ein echtes Fellflummigirl. Wenn aber jemand Fremdes kommt, dann schreit sie auch schon mal alles in Grund und Boden. Eine Eigenart des Chinesischen Schopfhundes ist, dass er schreit und nicht bellt, wenns drauf ankommt. Ach ja und verfressen ist sie…aber sowas von! Das komplette Gartenobst Sortiment wird genüsslich gefressen… reife, blaue Weintrauben am Rankgitter über ihr lassen sie hochleistungsverdächtig auf zwei Beinen hochspringen, in der Hoffnung, das dadurch das Pflück-Flügel-Wachstum angeregt wird…sie ist echt pfiffig meine Fiff.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen