Wir haben Eidechsen im Garten! - gartengirls.de
2929
post-template-default,single,single-post,postid-2929,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Wir haben Eidechsen im Garten!

Das Jahrhundertfoto hat Gabi gemacht, Eidechsen auf pinkem Mond. In Wirklichkeit handelt es sich um Gabis Spülschüssel und darin hatten sich 2 Eidechsen gefangen. Das, was aussieht wie ein Mond, ist der nicht ganz saubere Boden der Spülschüssel. Das war im letzten Jahr. In diesem Jahr sind die Eidechsen zu meiner grossen Freude auch bei mir im  Garten angekommen. Sie sind in den gemauerten Grill eingezogen.Jetzt ist Schluss mit Grillen. Schluss mit Schneckenkorn ist eh schon, seit ich mich vor 2 Jahren entschlossen habe, den Garten konsequent giftfrei zu halten. Ich benutze auch keine Biomittel mehr. Nichts! Brauche ich auch nicht. Die Eidechsen verspeisen mit Genuss Schnecken, Raupen und Würmer. Auch Mücken, Fliegen und Wespen stehen auf ihrem Speiseplan und Blattläuse sind für junge Eidechsen ein wahrer Gaumenschmaus. Bleibt nur noch die Frage, ob es sich um Zaun-oder Mauereidechsen handelt. Erbitte Expertenantwort!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tags:


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen